Bücher

Wer bin ich? Was treibt mich an?
Das Enneagramm in 99 Fragen und Antworten

Broschiert, 2014, 180 Seiten
J. Kamphausen Verlag
Autoren: Anna-Maria Rumitz, Alexander Pfab
Preis: 14,95 €

Das Enneagramm – seit den 80er Jahren bewährtes und anerkanntes Persönlichkeitsmodell, das Eingang in die spirituelle Praxis wie auch in die Unternehmensberatung gefunden hat – wird hier aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachtet. Das Buch ist in Frageform aufgebaut mit Antworten aus der Perspektive des Betroffenen.
Neulinge können dieses Buch als Einstieg in ein Modell nutzen, das voller Tiefe und Dynamik steckt. Es bietet 99 Antworten auf Fragen, die sich direkt oder indirekt jedem stellen, der ernsthaft mit dem Enneagramm arbeitet.
Ohne jeglichen theoretischen Ballast und mit viel Leichtigkeit führt es in die tiefe Weite und Wahrheit dieses Systems ein und dient so dem spirituellen Wachstum sowohl im Privatleben wie auch im Beruf.

Mit einem Vorwort von Dr. Reiner Ponschab

Dr. Reiner Ponschab ist Beirat und Ehrenmitglied des EUCON Europäisches Institut für Konfliktmanagement e.V., Vorstandsvorsitzender der EUCON Europäische Akademie für ConflictManagement e.V. und langjähriges Mitglied des Ausschusses für außergerichtliche Konfliktbeilegung des DAV. Member of CPR Global Panel of Distinguished Neutrals.

2005 erhielt er den Sokrates-Preis „für herausragende Leistungen auf den Gebieten des Konflikt-Managements und der Mediation“.

Die Autoren

Die beiden Autoren lernten sich 1999 kennen, arbeiten seit mehr als zehn Jahren professionell zusammen und ergänzen sich dabei auf fachlicher und persönlicher Ebene. Sie sind beide Mitglied im Ökumenischen Arbeitskreis Enneagramm e.V. (ÖAE) und haben das Enneagramm im Exerzitienhaus der Redemptoristen in Cham kennengelernt. Sie stehen mit beiden Beinen erfolgreich im Beruf. Ihre Ausbildung als Volljuristen gestattet Ihnen genaue Beobachtungen, scharfe Schlussfolgerungen und präzise Formulierungen. Sie arbeiten mit großer Herzlichkeit und echtem Einfühlungsvermögen.
Anna-Maria Rumitz, ist als Anwältin in eigener Rechtsanwaltskanzlei in Freising tätig.


 

Stimmen zum Buch

Rezension des Buches Rumitz/Pfab Wer bin ich? Was treibt mich an? Das Enneagramm in 99 Fragen und Antworten aus der Feder von Friedrich-Karl Völkner und Susanne Fillers. Sie ist erschienen im Magazin enneaforum Nr. 46 (2014)

PDF runterladen (3,1 MB)


 

Das Buch ist ebenfalls erhältlich als Hörbuch, eBook (für Kindle), bei audible und als Online-Download.

Das Enneagramm in der Mediation

Taschenbuch, 2008, 118 Seiten 
Herausgeber: Sequenz Medien/xlibri.de Buchproduktion
Autor: Alexander Pfab
Preis: 14,95 €

Erstmals beschreibt ein Autor umfassend den vielfältigen Nutzen des Enneagramms für die Mediation (außergerichtliche Konfliktlösung). Im Mittelpunkt der Mediation stehen die Parteien eines Konflikts, die Medianten. Ziel ist es, die hinter ihren Positionen liegenden Interessen sichtbar zu machen. Kann der Mediator die Streitenden dazu anleiten, so können diese ihren Konflikt lösen und erfolgreich beilegen.
Dazu muss der Mediator zweierlei beherrschen: Erstens benötigt er ein Gespür für die Persönlichkeit der Medianten, denn ihre Interessen müssen erkannt und ans Tageslicht gebracht werden. Zweitens braucht er ein Gespür für sich selbst, denn er darf weder sich noch den Konfliktbeteiligten bei diesem Unterfangen im Wege stehen.
Das Enneagramm, eine noch weithin unbekannte aber sehr tiefgründige Persönlichkeitstypologie, kann dem Mediator dabei wertvolle Dienste leisten. Alexander Pfab gibt in seinem Buch eine praxisnahe und anschauliche Anleitung, welche Erkenntnisse Mediatoren über sich selbst und über „ihre“ Medianten mit Hilfe des Enneagramms gewinnen können. Im Mittelpunkt stehen die fundierte und zugleich einsichtige Darstellung sowie der konkrete Nutzen für die Praxis der Mediation.

Enneagramm-
Training

Dr. Alexander Pfab
Am Graspoint 5
83026 Rosenheim

Telefon  08031 / 79 68 185
Fax 08031 / 79 68 186

alexander.pfab@enneagramm-training.de

DAS BUCH

Wer bin ich? Was treibt mich an? Das Enneagramm in 99 Fragen und Antworten.
Von Anna-Maria Rumitz und Alexander Pfab, erschienen im J. Kamphausen Verlag

Jetzt bestellen!

Artikel

Anyway – Die 10 paradoxen Gebote und ihre Parallelen zum Enneagramm

Erschienen in EnneaForum Heft 47, Seite 16ff.
Aufsatz von Alexander Pfab
, der den Ähnlichkeiten zwischen den paradoxen Geboten von Kent M. Keith und den Ideen des Enneagramms nachgeht.
PDF-Dokument [2.2 MB]

Die Persönlichkstypologie Enneagramm – Nutzen für Mediation und Verhandeln

 Erschienen in der Zeitschrift für Konfliktmanagement des Dr. Otto Schmidt Verlags, Heft 1/2010, Seite 14ff.
Aufsatz von Dr. Alexander Pfab.
Er basiert auf einem Vortrag des Autors auf dem Symposium „ADR- State of the Art“ am 27. Oktober 2009 in Bielefeld.
PDF-Dokument [2.2 MB]

Du bist mit Absicht so geschaffen und richtig, wie Du bist.

 

Kontakt

Dr. Alexander Pfab
Am Graspoint 5
83026 Rosenheim

Telefon  08031 / 79 68 185
Fax 08031 / 79 68 186

alexander.pfab@enneagramm-training.de

Schreiben Sie uns bequem über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Datenschutz

5 + 1 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen